Software-Empfehlung: SedLog

Mal ein etwas anderer Beitrag, der aber durchaus Teil einer größeren Serie werden kann (und nein, nicht gesponsort).

Sowohl im Studium als auch später im geowissenschaftlichen Beruf kommt man nicht drumherum geologische Profile zu zeichnen. Im Gelände vielleicht noch einfach im Feldbuch skizziert, sollte es später im Bericht oder der Publikation schon ein bisschen was hermachen. Da aber natürlich nicht jeder von uns ein großer Künstler ist und auch eine Erstellung über Grafikprogramme mitunter zeitaufwendig sein kann, greift man am besten auf eine extra dafür geschaffene Software zurück. Eine gute Möglichkeit wäre hierbei das Programm SedLog.

Entwickelt wurde SedLog von einem Team um Dimitrios Zervas vom Royal Holloway an der Universität London im Jahr 2009. Zwar wurde SedLog im Rahmen eines Forschungsprojekts entwickelt, es ist aber kostenlos für Forschung und Lehre nutzbar. Die Bedienung von SedLog ist im Prinzip recht simpel, es lässt sich wie mit einem Baukasten schrittweise das geologische Profil aufbauen.

Beispielansicht von SedLog.

Beispielansicht von SedLog.

Im Grunde lassen sich die meisten gewünschten Attribute für die verschiedenen Lithologien auswählen, von der Mächtigkeit über die Korngröße bis hin zu relevanten Fossilen und Sedimentationsstrukturen ist eigentlich alles möglich. Sollte die gewünschte Lithologie nicht unter der Vorauswahl sein, lassen sich auch eigene Inhalte nach SedLog importieren. Auch die gewünschten Spalten lassen sich extra festlegen. Genauso sind statistische Analysen möglich. Sollten trotzdem Probleme auftreten, gibt es hier auch noch eine Video-Anleitung:

Insgesamt bin ich von SedLog ziemlich begeistert, da es im Vergleich zu Grafikprogrammen etc. ziemlich zeitsparend ist und es sich bei Bedarf auch weiter individualisieren lässt.

 

Website von SedLog: http://www.sedlog.com/

Literatur: SedLog: a shareware program for drawing graphic logs and log data manipulation“, D. Zervas, G.J. Nichols, R. Hall, H.R. Smyth, C. Lüthje and F. Murtagh, Computers & Geosciences, 35, 2151-2159, 2009

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s